gefälschte Medikamente

Die Apotheken sind verpflichtet sog. Re-Importe zu einem bestimmten %len Anteil an den Mann zu bringen. 2 Aspekte sollten beachtet werden:

1. Gefahr der potenziellen Fäschlung (s. Bericht)

2. Humanitärer Aspekt…es kommt zu Mangelangebot an Medikamente in den südlichen Euro-Krisenländer. Mir ist bekannt (offene/kostenlose Kindearztpraxis in Griechenland für nicht versicherte Kinder), dass in Griechenland gewisse (teure) Impfstoffe nicht lieferbar sind, ich diese aber von den Aptheken geliefert bekomme!

Kommentieren

52 Abfragen. 0,296 Sekunden.